Toiletten Training Kinder

Spread the love

Toiletten Training

 

Das Lernen, die Toilette zu benutzen, ist, zusammen mit dem Gehen und Sprechen, eine der Hauptlebensänderung Ereignisse im Leben der Kinder und der Eltern. Aber, im Gegensatz zu gehen und reden, WC-Lernen kann eine Szene der Kämpfe und Frustration für beide Parteien. Die Beherrschung der Toiletten-Lernfähigkeit dauert Geduld und Praxis, aber es ist ein wunderbares Gefühl, in den Stolz des Kindes, die Autonomie und eine viel gewünschte Kontrolle der Kontrolle entwickelt teilen.

Obwohl die meisten Kinder sind in der Regel bereit zu lernen, um die Toilette bis zu 2 Jahren oder früher verwenden, wird jedes Kind zeigt Zeichen der bereit zu verschiedenen Altersgruppen. Kinder müssen den Wunsch haben, zu lernen, die Toilette zu benutzen gibt es keinen Sinn, sie zu stürzen. Moreso, müssen sie Muskelkontrolle zu entwickeln und in der Lage sein, trocken zu bleiben für längere Zeit. Im Alter von 3 Jahren oder so, die meisten Kinder können während des Tages trocken bleiben, obwohl Rückfälle auftreten können, für eine Weile. Es ist in der Regel eine Verschwendung von Zeit zu versuchen, und Ihr Kind zu lernen, die Toilette zu benutzen, bevor sie bereit sind, dies zu tun.

WC-TrainingDie nächste Hürde bleibt nachts trocken. Bettnässen betrifft etwa 50% der 3-Jährigen, 25% der 4-Jährigen und 20% der 5-Jährigen. Dieses unwillkürliche Wasserlassen während des Schlafes gilt als normal bis mindestens im Alter von 6 Jahren. Die meisten Kinder wachsen aus der Bettnässung im Alter von 10 Jahren und praktisch alle Kinder wachsen schließlich aus. Dreimal so viele Jungen wie Mädchen erleben Bettnässen, oder enuresis, wie es heißt medizinisch

Potty Train 2Alarms und Medikamente stehen zur Verfügung, um Kindern zu helfen, in der Nacht trocken zu bleiben. Alarme haben nach zwei bis drei Monaten konsequente Bemühungen um eine 70% ige Heilungsrate. Medikamente nicht heilen Enuresis, aber sie helfen Kindern bleiben während der besonderen Übernachtung Aktivitäten außerhalb des Hauses.

Ungefähr 1% der 5-Jährigen haben laufende Darmkontrollprobleme, bei denen der Stuhl zu unangemessenen Zeiten und Orten verabreicht wird. Bekannt als Encopresis, dieser Zustand oft durch Verstopfung. Es ist häufiger bei Jungen als Mädchen. Es gibt wirksame Behandlungen für Enkopresis. Etwa 25% der Kinder mit Encopresis haben auch Enuresis.
Eltern können erfolgreiches Toilettenlernen unterstützen, indem sie Ermutigung anbieten und indem sie dem Kind helfen, zur angemessenen Zeit zur Toilette zu gelangen. Es kann eine Menge von vermisst, bevor Kinder das Timing der Toilettenbenutzung, so dass die Eltern nicht bestrafen Kinder für die Benetzung ihrer Hosen. Stattdessen loben ihre Bemühungen und Erfolge.

Eltern von Kindern, die das WC-Training bis 4 Jahre nicht beherrschen, sollten ihren Kinderarzt konsultieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *